Sonderformen der Sprache

 

Neulich hörte ich einen Herrn aus Köln sagen: Dat fibberiert!
Da hört man sofort, was gemeint ist. Eine Mischung aus vibrieren und bibbern. Dialekt ist etwas Wunderbares.
Oder die direkte Ausdrucksweise einer alten Dame aus Berlin – denn die Fahrscheine im RNV sind schon sehr klein und dünn. O-Ton Mailie: Dieser dämliche Schnipsel!

 

Auch die Seite für die Guten und Ganz, Ganz Guten Fragen bietet dem Sprachliebhaber Wunderbares.

 
kann eine festplatte platzen wenn man sie übefüllt und immer weiter sachen runterlädt usw kann sie durch hyperfüllun gkapuut gehen wenn immer mehr daten drauf gehen bis sie platzt. Da hat sich jemand richtig Gedanken gemacht – und wieder zeigt die ungewöhnliche Schreibung das wahre Wesen der Dinge. Hyperfüllun, klar, hyper ist zu viel. Und gkapuut, ja, is auch klah. Is kaputt, richtig kaputt.

Gleiches Phänomen dortselbst: Fadebook. Golden, oder?

 
Beliebtes Thema: Gesundheit, Psycho und Grenzgebiete: Du hast dir eine Erkältung eingeschnappt und Kann bei einer Urinprobe Blut im Stuhl festgestellt werden? Meine Lieblings-Antwort: Nein.

Folgende Frage hat entweder mit Neurologie oder mit Urologie zu tun (mit Ratten aber nicht) und gibt für Orthographie-Liebhaber auch viel her – ich brauche ratt wegen meinem freund wegen mir ist er tappleten abhänig wegen seiner pyschische, während der nächste Fragesteller seinen Geisteszustand gleich benennt: bitte um eine schnelle andwort und schumer Danke.

Und jetzt . . . wird’s dann nicht mehr nur schummrig, sondern ganz dunkel. Der satzt in dem es wort kommt lautet : dass es jetzt erstmalig in Nordeuropa und erneut im mediterranen Raum zu Kolonisation kam. ich versteh nicht wo mediterranen Raum ist…kann mir jemand helfen bitte.

 

Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich, zu gehn!

publiziert am 29.05.2013 bei Language-Wizard.de.