Deutsch schwerer als Englisch?

WINDPARK IN RAVIOLI
Lesen gelernt nach der Ganzsatzmethode – das kommt dabei heraus: (Rivoli)

 

DIESE WOCHE IN DER BADISCHEN ZEITUNG, IMMOBILIENANGEBOTE:

„Durch die neue Anschlussstelle des Autobahnzubringer ligt Gottenheim sehr zentral wischen Freiburg und Basel.“ Dise Ausdruxwayse is yngwi comysh. Weischwichmein?

„Terrassenwohnung für individuelles Wohne“ Hanai, des isch kai Fählr, so schwätzt mr dert.

„Die Wohnung verfügt über einen eigenen Eingang“. Titel der Anzeige: „Oase der Ruhe in luftiger Höhe“. Es handelt sich um eine Souterrain-Wohnung.

„Separater Eingang zu Ihrer Wohnung“ Diese Besonderheit scheint sich immer mehr durchzusetzen, ähnlich wie die eckig geschnittene Küche oder der Flur, der Zugang zu den übrigen Räumlichkeiten bietet. Interessant auch die vielen Wohnungen, die selbst nach Käufern suchen: „Wohnung sucht neuen Eigentümer“. Wie geht das nur?

„Dieses bis zu neun Stockwerken hohe Haus . . . besitzt ein Hallenschwimmbad und behagliche Appartements. Eine erstklassige Küche und eine Taverne, in der eine Diskothek eingerichtet war, gehören heute der Vergangenheit an.“

„ruhiges Wohnen mit Bachlauf im „Neubau“ mit hochwertiger Ausstattung.“

„Im Ortsteil Schollach stand der erste Skilift der Welt, dieser wurde im Jahr 1908 in Betrieb genommen und mit Wasserkraft betrieben. Auf einer Länge von 280m überwand er einen Höhenunterschied von 32m.“ (Wir sind immer noch bei den Immobilienanzeigen.)

 

IMMOBILIENSCOUT24, MÜNCHEN:

Zeckenalarm! „Im EG und 1. OG stehen zwei großzügige, teilweise sehr loftige Einheiten zum Verkauf . . . Die Terrassenloft im EG . . . kann sowohl zu Wohnzecken, als auch vollgewerblich genutzt werden.“

Eine Wohnung gibt es in München, da wurden „Stecksosen und Lichschalter ausgetauscht“ – vielleicht gegen Steckdosen und Lichtschalter. . .

„Investition mit fünffachem Return: Mieteinnahmen, Afa, Steuervorteil, Werststabilität, Inflationsschutz.
* Skydeck und Dachterrassen
* Fitness Area
* Community Lounge“
Denglisch muss sein, wenn’s cool rüberkommen soll. Werst war allerdings ein russisches Längenmaß und kam aus der Mode.

 

publiziert am 01.12.2012 bei Language-Wizard.de.